Hintergrunddienst

Der Ortsverein Seesen unterstützt den Rettungsdienst des Landkreises Goslar bei größern Schadenslagen, Brandeinsätzen oder bei Überlastung des Rettungsdienstes. Zu diesem Zweck steht eine Rufbereitschaft von 3 Helfern bereit, die über Funkmeldeempfänger alarmiert werden kann. Wichtig ist dabei vorallem bei größeren Einsätzen, Verkehrsunfällen und Bränden die hervorragend Zusammenarbeit zwischen den Seesener Feuerwehren, dem Rettungsdienst, der Polizei und dem Roten Kreuz.

Verkehrsunfall

Ausrückordnung
Ausrückordnung

Rettungswagen RTW

RTW - Rettungstransportwagen
Rotkreuz Goslar 48-93-80

Material
"Mobile" Ausrüstung

Kontakt

Wilfried Wende
Bereitschaftsleiter

Telefon 05381 46053

wilfried.wende@drk-seesen.de

Die sieben Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung

  • Menschlichkeit
  • Unparteilichkeit
  • Neutralität
  • Unabhängigkeit
  • Freiwilligkeit
  • Einheit
  • Universalität